So übertragen Sie Videos auf ein iPad

Es ist ganz einfach, Filme und TV-Shows auf Ihr iPad – oder iPhone – zu kopieren, um sie auch unterwegs zu sehen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, Videos auf ein iPad zu laden.

Wenn Sie in den Urlaub fahren oder einfach nur pendeln, ist es eine gute Idee, die Videos herunterzuladen, die Sie sich ansehen möchten, um sie auf mobilen Daten zu speichern und sicherzustellen, dass Sie nicht wegen einer langsamen oder nicht vorhandenen Internetverbindung in einen Kreis starren. So kopieren Sie Videodateien von Ihrem Windows-PC oder Laptop auf Ihr iPad oder iPhone. Ein video auf ipad speichern, um dieses auch unterwegs anschauen zu können. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie Videos ohne Computer herunterladen können, damit Sie sie jederzeit und überall ansehen können – auch wenn Sie keine Internetverbindung haben.

Videos oder eine Anwendung von Drittanbietern verwenden

Wenn Sie Filme oder TV-Sendungen synchronisieren, die in Ihrer iTunes Mediathek gespeichert sind, werden sie in der nativen Video-App auf Ihrem iPad angezeigt. Dies ist eine perfekt gute Möglichkeit, Dinge zu tun, aber wenn Ihr Video nicht in einem Format vorliegt, das iTunes abspielen kann, können Sie es nicht zur Bibliothek hinzufügen oder mit Ihrem iPad synchronisieren.

  • Die gute Nachricht ist, dass es Anwendungen gibt, die iTunes ersetzen können und es Ihnen ermöglichen, Videos auf Ihr iPad (oder iPhone) zu kopieren, auch wenn es nicht der Hauptcomputer ist, mit dem Sie Ihr Gerät synchronisieren und sichern.
  • WALTR 2
  • Eine davon ist WALTR 2, es ist nicht kostenlos, aber es ist sehr, sehr gut. Die einfache Drag-and-Drop-Oberfläche widerlegt die vielen Dinge, die sie tut, wenn sie Dateien auf Ihr iPad oder iPhone überträgt.
  • Wenn Sie ein Video darauf ablegen, wird es analysiert und versucht, Metadaten (einschließlich eines Cover-Bildes) zu finden und dann in ein abspielbares Format zu konvertieren – falls erforderlich – bevor es an Ihr iOS-Gerät gesendet wird.

Videos werden in den richtigen Ordner verschoben, so dass sie in der nativen Video-App erscheinen: alle ohne iTunes. Es gibt auch die Möglichkeit, Dateien über Wi-Fi zu übertragen, aber der schnellste Weg ist die Verwendung eines Blitzkabels.

iPad / iPhone Apps

Wenn Sie nicht 39,95 US-Dollar für WALTR 2 bezahlen wollen, was eine ganze Menge ist, gibt es im App Store Anwendungen, die Videos abspielen und es Ihnen ermöglichen, Dateien von jedem Computer mit iTunes zu importieren. Die meisten erfordern nicht, dass Sie das Video zuerst in ein Format konvertieren, das das iPad nativ abspielen kann (z.B. MP4). Stattdessen kannst du so ziemlich alles spielen, was du willst, einschließlich AVI, DIVX, MKV und mehr.

Es gibt verschiedene Apps, darunter den kostenlosen VLC Player. Leider mussten viele dieser Apps aufgrund gesetzlicher Anforderungen Codecs entfernen und unterstützen kein Surround-Sound-Audio (AC-3 und andere) mehr.
Das bedeutet, dass eine Videodatei mit diesem Audioformat lautlos abgespielt wird: Sie müssten Ihr Video in einer geeigneten Anwendung konvertieren, um den Surround-Sound zunächst in einen Stereo-Soundtrack herunterzumischen.
Eine kostenlose App mit hervorragenden Bewertungen ist der PlayerXtreme Media Player von Xtreme Media Works. Auf diese Weise können Sie Videos per Wi-Fi übertragen, aber für Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit verwenden wir für diese Anleitung ein USB-Kabel.

In unserem ausführlichen Leitfaden zum Abspielen eines beliebigen Videoformats auf einem iPad oder einem anderen Tablett erfahren Sie mehr über einige andere Optionen. Installieren Sie natürlich die App, die Sie verwenden werden, bevor Sie der folgenden Anleitung folgen.
Schließen Sie zunächst Ihr iPad an einen Computer mit einer aktuellen Version von iTunes an (versuchen Sie, möglichst die neueste Version zu verwenden). iTunes sollte automatisch starten und Ihr iPad wird auf der linken Seite angezeigt. Klicken Sie anschließend auf das Symbol für Ihr iPad und dann auf File Sharing im Menü links.

Klicken Sie im Bereich File Sharing auf die entsprechende Video-App, in diesem Fall PlayerXtreme.

Video speichern

Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Add File…. und navigieren Sie zu dem Video, das Sie auf Ihr iPad laden möchten. Wählen Sie einen oder mehrere aus und klicken Sie unten im Dialogfeld auf Öffnen. Vergessen Sie nicht, Untertitel-Dateien auszuwählen, die zu den Videos gehören.
Die Filme werden auf Ihr iPad kopiert – ein Fortschrittsbalken wird im Fenster oben in iTunes angezeigt.